dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Studierende » Abschluss zweier Praktika: Von University & Talent Relations zurück zu Baylab Plastics

Abschluss zweier Praktika: Von University & Talent Relations zurück zu Baylab Plastics

Viel Neues ist passiert, seit ich vor mehr als zwei Monaten meinen letzten  Blogbeitrag geschrieben habe…
Wer ich bin, was ich studiert habe und wo ich mein Praktikum bei Bayer absolviere, könnt ihr in Teil 1 nachlesen.

Fangen wir mit Karneval an, der schönsten Jahreszeit in Köln! Obwohl unser Büro für die Abteilung University & Talent Relations von Bayer Business Services in Leverkusen liegt, viele Kollegen von außerhalb kommen und Weiberfastnacht eigentlich in der Kölner Innenstadt gefeiert werden möchte, war Karneval im Büro angesagt! Verkleidet ging es zur Arbeit, der Pförtner spielte Karnevalsmusik und im Büro wurde der Karnevalssender eingestellt. Bei einer nachmittäglichen Runde mit Berlinern und netten Kollegen aus dem Haus ging ich dem Brauchtum nach: Ich schnitt die teure Krawatte eines Kollegen ab! Dabei habe ich gemerkt, dass arbeiten viel schöner und effektiver ist, wenn man die Pausen in lockerer Atmosphäre mit Kollegen genießen kann und auch über Alltägliches spricht.

Praktikantenbetreuung bei Bayer

Regelmäßig veranstaltet unsere Abteilung Events und Informationsveranstaltungen für Praktikanten. So findet einmal im Monat ein Praktikantenlunch statt, zu dem ihr jeweils die aktuellen Fotos auch hier auf Facebook einsehen könnt. Für mich ist das immer eine ideale Gelegenheit, Studenten kennenzulernen und mehr über die jeweiligen Fachbereiche der zahlreichen Standorte von Bayer zu erfahren. Doch auch so ein einfaches Get-together will geplant sein. Allein schon die Einladungen: Habt Ihr je eine Mail an über 100 Empfänger gesendet? Ich verfasste die Einladungsmails und hoffte jedes Mal, dass auch alle Praktikanten und Vorgesetzten enthalten sind…Da verliert man schnell mal den Überblick!
Gleiches galt für unser Praktikanten Special Event: Drei Kolleginnen und ich bereiteten einen Tag zum Thema „Gesund am Arbeitsplatz“ (Arbeitsstruktur, Zeitmanagement, Entspannung, Sport, Ernährung) für die Bayer-Praktikanten in und um Leverkusen vor. Ein lehrreicher Tag, bei dem ich die Chance hatte über verschiedene Zeitmanagement-Techniken zu referieren. Ausgeglichenheit, Gesundheit und Selbstorganisation sind im Beruf ebenso wichtige  wie fachliche Kenntnisse. Manches im BWL-Studium Gelernte ist auch für andere im Praktikum/Job wichtig!
Gleichzeitig fand eine weitere Veranstaltung statt, die ich mit organisiert hatte. Leider kann man nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen….

 

Veranstaltung konzipiert, Veranstaltung dirigiert?!

Habt Ihr schon mal eine große Veranstaltung geplant? Einen Geburtstag, eine Überraschungsfeier oder gar Hochzeit? Da unser Bereich mit dem Berliner Team zusammengelegt wurde und wir unsere Zusammenarbeit noch mehr ausbauen sollen und wollen, bereitete ich ein großes Teamkennenlernen hier in Leverkusen vor. Erst eine Agenda erstellen und dann alles Punkt für Punkt abarbeiten, so war mein Plan… Der frühe Vogel fängt den Wurm, und erspart sich somit Zeitdruck. Konferenzraum und Hotelzimmer waren schnell gebucht. Doch welche praktischen Inhalte sollten die Kollegen mit uns bearbeiten? In meinen Studienunterlagen waren schnell ei

 

n paar Spiele zum Kennenlernen gefunden. Aber auch einfache Aspekte wie Zugriffsrechte und die Umstrukturierung der Aufgaben sollten Inhalt finden. Das Problem dabei: Ich wollte vorher möglichst alle Programmpunkte und -Inhalte festgelegt haben, da ich die Befürchtung hatte, sonst zeitliche Leerläufe zu haben. Während unseres „Running Dinners“ in Köln (jeder Gang wird in einer anderen Location verspeist) waren wir nachher so in Zeitverzug, dass weder jemand Lust hatte aufzustehen noch Hunger auf einen Nachtisch hatte 🙂 . Hieraus habe ich gelernt, dass ein zu straffes Zeitmanagement nicht funktioniert. Wenn Menschen aufeinander treffen,  sind sie eben auch für kleine Pausen dankbar. Smalltalk und Erholungspausen müssen sein! Und auch als Organisatorin sollte man ein wenig Zeit haben, um die Veranstaltung genießen zu können.

Das Team von University & Talent Relations und ich

Natürlich sollten auch Spaß und Sport beim Teamkennenlernen nicht fehlen! Wir probierten das Joggeln aus, eine Verlangsamung des eigentlichen Joggens. Ein wenig belächelten uns die anderen schon, als wir im Schneckengang rund um die BayArena liefen. Aber: Im Angesicht des Schweißes ist Teambuilding eine leichte Sache. Denn (sportlich) geteiltes Leid, ist halbes Leid!
Dafür, dass ich zum ersten Mal die Organisation einer zweitägigen Veranstaltung übernommen hatte, lief alles im Großen und Ganzen super! Übung macht den Meister! 🙂

Eine gute Dokumentation erleichtert die Übergabe!

Da mein Praktikum sich nun langsam dem Ende nähert, stand natürlich auch die Aufgabenübergabe an die neue Praktikantin an. Da ich glücklicherweise von Anfang an immer meine Aufgaben notiert hatte, konnte ich recht schnell einschätzen, was zu übergeben war. Denn eine erfolgreiche Einarbeitung basiert zu einem großen Teil auf einer guten Dokumentation und entsprechenden Erläuterungen.

Danke, liebe Abteilung und liebe Praktikanten, die ich kennenlernen durfte, für eine tolle, erlebnisreiche und vor allem lehrreiche Zeit! Meine „Bayer-Zeit“ werde ich so schnell nicht vergessen, auch da ich weiterhin als freie Mitarbeiterin im Baylab Plastics arbeiten werde. Und man sieht sich immer zweimal im Leben! 😉 .
Selbst Leverkusen habe ich als kölsches Mädchen schätzen gelernt.

Ich auf dem Absolventenkongress

So, jetzt müsst Ihr nicht mehr weiterscrollen 🙂

______________

Hinweis zu diesem Beitrag:

Dieser Artikel wurde von Miriam Geyer geschrieben. Auf diesem Blog schreiben Bayer-Mitarbeiter aus unterschiedlichen Teilbereichen und Servicegesellschaften des Bayer-Konzerns und berichten über ihre persönlichen Erfahrungen. Damit hast Du einen kleinen Einblick in das Unternehmen. Warum wir das machen, findest Du in unserem  Facebook-Blog.

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×