dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Berufseinsteiger » Azubinchen goes Shanghai
Azubinchen goes Shanghai

Azubinchen goes Shanghai

Hallo zusammen,

wie Ihr vielleicht schon einmal gelesen habt, gehöre ich zum Redaktionsteam dieser Seite. Im Moment verbringe ich 6 Wochen in einer Außenstelle von Bayer, in Shanghai. Über meine Erfahrungen halte ich Euch in meinem Blog „Azubinchen goes Shanghai“ auf dem Laufenden. Viel Spaß! J

Am Abend des 03.03. hieß es für mich „Tschüss Köln und Nǐhǎo Shanghai“, ab in die weite weite Welt, in einem viel zu kleinen Flugzeug und mit einem viel zu dicken Herrn neben mir. Trotzdem war ich überglücklich, dass es losging, denn nachdem ich mich erfolgreich um ein Auslandsstipendium bei der Herrmann-Strenger Stiftung beworben hatte, schien die Wartzeit schier unendlich lang.

Vorletzten Sonntagmittag kam ich  schließlich in Shanghai an und war froh, dass mein eifriger Fahrer, der mich zum Hotel bringen sollte, schon auf mich wartete. Sein rasanter Fahrstil und das ständige Gehupe waren mir nach 11 Stunden Flug allerdings ziemlich egal und ich war glücklich, einfach nur in meinem Hotel anzukommen. Am nächsten Tag sollte ich sowieso erfahren, dass jede Taxifahrt hier ein Abenteuer ist, da keiner – aber auch wirklich keiner – so fährt, wie ich es von zu Hause kenne. Auf zwei Spuren gleichzeitig zu fahren und andere grundsätzlich zu schneiden oder einfach als Geisterfahrer in eine Einbahnstraße einzubiegen, scheint hier alltäglich zu sein.

Jetzt bin ich ja schon eine Weile hier und mein erster Eindruck von Shanghai ist der Wahnsinn! Ich habe selten eine Stadt gesehen, die so sauber, so neu und etwas weiter außerhalb immer noch so viel Kultur birgt, wie Shanghai. Bei meinen Kollegen habe ich es schon das ‚neue New York‘ getauft, da Shanghai sich mit seinen Hochhäusern und der modernen Architektur wahrlich nicht verstecken muss.

Die Kollegen in meiner Abteilung sind super nett. Alle sind hoch motiviert, mich zu betreuen, herumzuführen und vor allem, mir Chinesisch bzw. Mandarin beizubringen. Eine sehr interessante Sprache, aber bei meiner Aussprache hakt es dann doch noch an einigen bzw. allen Stellen.

Da ich hier im Einkauf bin, lerne ich viele neue Strukturen und eine zwar ähnliche, aber trotzdem andere Arbeitsweise kennen. Unser Büro liegt im 25. Stockwerk, mit Panoramafenstern rundum. Von meinem Platz aus kann ich direkt auf den Huang Pu River blicken – sehr beeindruckend! Vor allem wenn es dunkel wird, erwacht die Stadt in einem wunderbaren Glanz. Dann werden alle Gebäude unterschiedlich beleuchtet, wobei sich vor allem die Uferpromenade sehen lassen kann.

„Shanghai by night“ ist und bleibt ein Traum, den jeder, der sich für‘s Reisen begeistern kann, gesehen haben sollte!

So das war‘s jetzt erst einmal. Ich schreibe Euch natürlich bald wieder.

Ganz liebe Grüße!

 

P.S.: Falls Ihr Fragen zu der Stiftung habt, könnt Ihr mich gerne anschreiben. Ich melde mich dann, sobald ich wieder zurück bin – also nicht wundern wenn meine Antwort erst in 6 Wochen kommt. J Solange helfen Euch aber bestimmt auch meine lieben Kollegen daheim weiter.

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×