dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Auslandsaufenthalt » Bayer steht niemals still
Bayer steht niemals still

Bayer steht niemals still

Mein Name ist Iván Espinoza, ich bin 42 Jahre alt und immer gerne einen Schritt voraus. Das gilt für meinen Job als Head of Accounting der Ländergruppe Andean ebenso wie für meine Leidenschaft: das Laufen. Der Sport fordert mich heraus und gibt mir die Ausgeglichenheit, die ich brauche.

Ich trage viel Verantwortung, wenn ich täglich mit großen Zahlen umgehe und mit Kollegen auf der ganzen Welt zusammenarbeite. Schon als ich meine Ausbildung zum Certified Public Accountant machte, wusste ich, dass ich gerne im Accounting arbeiten möchte. Denn hier kann ich meine beruflichen Qualifikationen perfekt mit meinen persönlichen Interessen verbinden.

Kollegen und Freunde beschreiben mich als freundlich und vertrauensvoll. Diese Eigenschaften helfen mir dabei, zum Unternehmenserfolg von Bayer beizutragen und globale Accounting-Projekte erfolgreich voranzutreiben. Bei Bayer gibt es keinen Stillstand; ganz im Gegenteil bin ich davon überzeugt, dass sich dieser Konzern schneller bewegt als viele andere Unternehmen. Auch als Mitarbeiter sollte man immer in Bewegung bleiben und die Bereitschaft mitbringen, sich weiterzuentwickeln.

Vom Student zum Head of Accounting einer Ländergruppe

Schon als ich als Student zu Bayer kam, habe ich viel Unterstützung erfahren und konnte genau die Herausforderungen angehen, nach denen ich gesucht hatte. Nach den ersten Gesprächen war mir schnell klar, dass das der Ort war, an dem ich arbeiten wollte. Nicht nur, weil das Unternehmen mich während des Studiums unterstützte sondern auch, weil es mich stolz machte, ein Teil von Bayer zu sein.

Und so begann meine Karriere: Von 1998 bis 2001 arbeitete ich General Accountant Analyst in Venezuela und dann bis 2013 als Closing Coordinator für die Region Andean in Kolumbien. Der nächste große Karriereschritt folgte, als ich die Position des Chief Financial Officer in Bolivien übernahm. Seit 2016 trage ich nun als Head of Accounting für die Ländergruppe Andean die Verantwortung für das Accounting der gesamten Ländergruppe. Für die Unterstützung, die ich auf meinem gesamten bisherigen Karriereweg, einschließlich meines Studiums, erfahren habe, bin ich Bayer wirklich dankbar.

Die wichtigsten Dinge im Leben sind für mich aber die Zeit mit meiner Familie, Gesundheit und Lebensfreude. Glücklicherweise erlaubt es mir mein Job bei Bayer, berufliche Ziele mit persönlichen Prioritäten zu verbinden. Manchmal denke ich, dass es eine glückliche Fügung des Schicksals war, die mich zu Bayer brachte. Wenn ich neuen Bayer-Kollegen einen Tipp geben sollte, würde ich immer sagen: Nehmt eure Karriere selbst in die Hand – und das nicht irgendwann, sondern genau jetzt! Denn hier bekommt jeder die Chance, sich eine vielversprechende Karriere aufzubauen, wenn er nur will.

This post is also available in: Englisch

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×