dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Berufseinsteiger » Die Vielfalt macht‘s
Die Vielfalt macht‘s

Die Vielfalt macht‘s

Als ich, Julien Devaux, im Juli 2011 als junger und offen homosexueller HR-Mitarbeiter bei Bayer in Leverkusen anfing, war ich doch sehr überrascht über die geringe Sichtbarkeit von LGBTIQ-Themen innerhalb des Unternehmens – insbesondere im Herzen von NRW, wo doch gerade diese Region Deutschlands so für ihre offene, vielseitige und einladende Kultur bekannt ist. In den letzten sieben Jahren hat sich dieses Bild allerdings komplett geändert! Unsere BLEND Employee Resource Group  ist mittlerweile in mehreren Ländern fest etabliert und das Bewusstsein für LGBTIQ-Themen im gesamten Unternehmens ist stark gewachsen.

Neben meinen BLEND-Kollegen und –Freunden bin ich stolz darauf, eine kleine Rolle auf den verschiedenen Etappen dieser kulturellen Reise zu spielen. Einer meiner letzten Meilensteine auf dieser Reise war die Teilnahme an der Job- und Karrieremesse STICKS & STONES in Berlin, die viele LGBTIQ- und Ally-Talente besuchen.

Erlebnis STICKS & STONES

An einem heißen Sommertag Anfang Juni habe ich mich mit einigen BLEND-Mitgliedern unseren HR-Kollegen vom University & Talent Relations Team angeschlossen, um Bayer auf unserem Firmenstand im SchwuZ – einem bekannten LGBTIQ-Kulturveranstaltungsort in Berlin – zu vertreten.  Es fühlte sich für mich richtig und gut an, mit dabei zu sein, da mir Inklusion am Arbeitsplatz und die Gewinnung der besten Talente, sowohl beruflich wie auch privat, sehr am Herzen liegen. Ich war beeindruckt von den vielen interessierten und interessanten potenziellen Kandidaten und ihren vielen verschiedenen Hintergründen, sowohl in Sachen Ausbildung als auch geographisch. Trotz ihrer Unterschiede hatten sie alle etwas gemeinsam: Sie alle waren motiviert, in unserem Unternehmen zu arbeiten und wünschten sich, auf ihre Weise zu unserem Leitbild „Science for a better life“ beitragen zu können.

Als BLEND-Botschafter die Arbeitskultur von Bayer repräsentieren…

Neben berufsbezogenen Fragen stellten viele Interessenten auch spezifische Fragen zur Vielfalt bei Bayer und wie sich diese im Unternehmen zeigt. Als Botschafter der BLEND-Community konnten wir neben professionellen Job-Gesprächen gut den Bogen zu persönlichen Themen schlagen. Jeder von uns hat seine individuellen Erfahrungen und konnte mit seiner Geschichte deutlich machen, wie Vielfalt bei Bayer heute gelebt wird und dass es nicht nur ein leeres Versprechen ist, um talentierte Kandidaten anzuwerben. Dass ich Franzose bin, ist ein gutes Beispiel dafür, dass Vielfalt nicht bei sexueller Orientierung und der Geschlechtsidentität Halt macht, sondern vielmehr ein breiteres Spektrum an Eigenschaften umfasst. Die vielfältige Mischung in Bezug auf Alter, Geschlecht und Ethnie unserer BLEND-Gruppe war dafür der beste Beweis. Dadurch wurde umso deutlicher, dass unsere Vielfalt ein wichtiger Beitrag in unserem Bestreben nach Innovation ist.

… und Karriere Perspektiven bieten

Eins meiner persönlichen Highlights war die Begegnung mit einer jungen Messebesucherin, die nur vage Vorstellungen von ihrem zukünftigen Berufsweg hatte. Sie war mir gegenüber sehr zurückhaltend, da sie sich ihrer ungenauen Karriere-Vorstellungen bewusst war. Dennoch kamen wir ins Gespräch und sie teilte mir mit, dass sich ihre bisherigen Erfahrungen auf den Bereich Marketing und Sales beschränkten, sie sich aber auch sehr für die IT interessiere und nun nicht wisse, welchen Weg sie einschlagen solle. Ich erzählte ihr von unserem Business Partner Modell und wie sie als IT Business Partner beide Leidenschaften miteinander kombinieren und das Unternehmen in sämtlichen IT-Angelegenheiten unterstützen könne. Sie hatte keine Ahnung, dass es solche Positionen überhaupt gibt und war begeistert. Bevor sie ging, sagte sie mir: „Weißt Du was, ich habe hier heute zwar keinen Job bekommen, aber dieser Tag hat mir viel mehr als einen Job gebracht: Ich habe jetzt eine konkrete Berufsperspektive.“
Allein diese Begegnung hat die Teilnahme bei STICKS & STONES zu einer wertvollen Erfahrung gemacht und ich freue mich schon darauf, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein. Wer weiß, vielleicht begegne ich bis dahin ja einer IT Business Partnerin mit vertrautem Gesicht an unserem Standort in Berlin…

This post is also available in: Englisch

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×