dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Berufseinsteiger » „Discover Your Assignment!“ – Mein Projekt in Dubai
„Discover Your Assignment!“ – Mein Projekt in Dubai

„Discover Your Assignment!“ – Mein Projekt in Dubai

Volontariat im Bereich Digital Communications

Eine bekannte ägyptische Fabel handelt von einer Ameise und einem Kamel, die sich in einer Oase treffen. Die Ameise trägt zwei Halme, die um ein vielfaches größer und schwerer sind als sie selbst. Das Kamel, welches auch so manch schwere Lasten zu tragen hat, bewundert das kleine Wesen und fragt die Ameise: „Wo hast du nur die Ausdauer und die Kraft her, Dinge zu schleppen, die zehnmal schwerer sind als Du, kleine Ameise? Und Du tust es mit Freude und Lust, wie ich sehe. Mir werden oft schon die paar Säcke zu schwer, die man mir auflädt. Kannst du mir das erklären?”

„Das zu erklären ist einfach, denn ich arbeite nicht nur für mich, sondern für eine große Gemeinschaft. Die Leidenschaft – das ist der große Unterschied!”, antwortet die Ameise, packt ihre Halme und läuft weiter.

In der Zeit seit Beginn meines Volontariates in der Unternehmenskommunikation bei Bayer habe ich mich oft an diese Fabel erinnert. Als ich im Juli 2015 im Unternehmen anfing, hat man mir ein Notizbuch in die Hand gegeben, welches ich bis heute aufgehoben habe. Zwischen den Seiten sind inspirierende Zitate versteckt, wie etwa von Mahatma Gandhi, Steve Jobs oder Ralph Waldo Emerson. Auf dem Deckblatt prangt in großen Lettern: „Discover your Assignment“ – darunter der Arbeitgeberslogan „Passion To Innovate | Power To Change“.  Ähnlich wie die Ameise habe ich gelernt, dass dieses Versprechen keine leere Floskel ist. Denn eine Karriere bei Bayer bedeutet eigene Projekte mit Leidenschaft anstoßen und umsetzen zu können.

Stärken entdecken, entwickeln und ausbauen

Mein Weg in mein heutiges Berufsfeld führte mich durch unterschiedliche Stationen, die mir halfen meine individuellen Stärken zu entdecken, zu entwickeln und auszubauen. Neben meinem Studium der Germanistik und Geschichte konnte ich unterschiedliche redaktionelle Erfahrungen sammeln – u.a. für Sendungen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, als freier Mitarbeiter und Autor in der Online-Redaktion der auflagenstärksten deutschen Wirtschaftszeitung, als Fotoberichterstatter für das größte Verlagshaus Europas oder auch als freiberuflicher Dozent für Deutsch als Fremdsprache in einem Sprachinstitut.

Heute unterstütze ich das Team Digital Communications im Bereich Corporate Brand, Communications und Governmental Relations. Mein Aufgabenbereich ist sehr vielfältig und spannend: Neben der Entwicklung von Kommunikationskonzepten für digitale Kanäle, unterstütze ich meine Kollegen bei der operativen und strategischen Positionierung der globalen Social Media Kanäle.

Eigene Projekte entwickeln und steuern

Zu meinen täglichen Aufgaben gehören die Entwicklung und Steuerung von Kommunikationsstrategien für Web und Social, die Umsetzung und Auswertung von Kampagnen für und mit unterschiedlichen Abteilungen im Hause sowie die Unterstützung der internationalen Länderkollegen bei Fragen zu Themen mit digitalem Bezug. Auch die Aufbereitung von Inhalten aus diversen Publikation, wie etwa dem research- oder Bayer-Magazin, gehören zum Spektrum meiner Arbeit. Außerdem habe ich die Möglichkeit bei Bayer eigenverantwortlich Projekte zu entwickeln und zu steuern, wie etwa die Erarbeitung eines Blog-Konzepts für Bayer Kultur, die Ausarbeitung einer globalen Kommunikationsstrategie für den Instagram Kanal des Unternehmens oder auch die kommunikative Begleitung des Jugend forscht-Landeswettbewerbs in Nordrhein-Westfalen, der Otto-Bayer-Preisverleihung oder die Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes im Rahmen der landesweiten „Woche der Industrie“.

Mein Projekt: Eine Social Media Strategie für die arabische Region

Eines von vielen spannenden Projekten, welches ich gerne herausstellen möchte, ist die Erarbeitung einer umfassenden Social Media Strategie für den arabischen Raum.

Auf Grundlage einer zuvor aufgesetzten Analyse, die die Durchdringung und den Gebrauch von sozialen Medien in der MENA-Region (Middle East & North Africa) und das damit verbundene Potential für das Unternehmen aufzeigt, hatte ich die Möglichkeit für insgesamt sechs Wochen nach Dubai in die Vereinigten Arabischen Emirate zu reisen. Zusammen mit den Kollegen vor Ort habe ich dort den Aufbau eines überregionalen Facebook-Kanals für die gesamte Region betreut. Unser Ziel: die Sichtbarkeit und Relevanz im arabischsprachigen Raum für ein lokales und regionales Publikum zu erhöhen und damit die Positionierung von Bayer als weltweit führendes Life Science- und Innovationsunternehmen voranzutreiben.

Neben der Erarbeitung der Kommunikationsstrategie beinhaltete die Projektplanung ebenso die Ausarbeitung eines detaillierten Briefings sowie die Organisation und Durchführung eines Pitches, um eine geeignete Partneragentur zu finden. Darüber hinaus habe ich beteiligte Mitarbeiter in der Nutzung von sozialen Medien geschult sowie redaktionelle Workflows in Bezug auf Content-Erstellung, Community Management und Genehmigungsprozesse mit dem Team zusammen definiert.

Neben diesem Projekt habe ich die Kommunikationsleitung ebenso bei einem Medienkrisentraining, der Erstellung des regionalen Newsletters als auch dem Schreiben diverser Artikel für das Intranet unterstützt. Auch viele andere Bereiche konnte ich durch meinen Aufenthalt kennenlernen und aktiv mit begleiten. Insgesamt habe ich mir in einem relativ kurzen Zeitraum fachlich sehr viel aneignen und dazu lernen können und zur gleichen Zeit viele neue Menschen kennengelernt. Denn neben der beruflichen Erfahrung war es für mich vor allem interessant in eine vollkommen neue gesellschaftliche und kulturelle Lebenswelt einzutauchen. Dubai ist ein faszinierender Ort – die Stadt ist ein international pulsierender Schmelztegel und gleichzeitig das wirtschaftliche Drehkreuz der gesamten Region und somit von großer Bedeutung für Bayer.

Wenn ich also den jungen Lesern dieses Blogs einen Tipp mit auf ihren beruflichen Weg mitgeben darf: Sei nicht das Kamel, sondern die Ameise – Entdecke die Herausforderung, für die Du Dich begeistern und Leidenschaft entwickeln kannst. Bei Bayer hast Du die Möglichkeit Deine Ideen zu entwickeln und etwas bewegen zu können!

This post is also available in: Englisch

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×