dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Berufseinsteiger » Duales Studium – MIBS bei Bayer

Duales Studium – MIBS bei Bayer

Für mich war immer klar, dass ich ein duales Studium machen wollte. Die gelernte Theorie von der Uni bzw. der Berufsschule direkt praktisch umsetzen – das war meine Idealvorstellung von einer Ausbildung, die ich verwirklichen wollte.

Allein die Entscheidung über die Fachrichtung ließ das Feld der Studienmöglichkeiten jedoch deutlich schrumpfen. Fast alle gesellschaftswissenschaftlichen Bereiche und auch viele der naturwissenschaftlichen Richtungen fielen weg. Da ich mich für die Wirtschaft aber auch die Mathematik interessierte, entschied ich mich für ein betriebswirtschaftliches Studium. Außerdem fand ich es sehr attraktiv, im wirtschaftlichen Berufsfeld in der Welt herumkommen zu können.

Um möglichst viele Chancen zu haben, startete ich meine Bewerbungen recht früh. Der  Markt ist zwar groß und die Angebote zahlreich, doch an Mitbewerbern mangelt es nicht. Mein Problem war, dass ich nicht wusste, wie hoch angesehen welche Art von Studium/ Ausbildung sein würde.

Ich kam zu dem Entschluss, mich auf die Angebote mit einem Fachhochschulstudium zu beschränken, da diese mir als eine sehr gute Mischung von Theorie und Praxis empfohlen wurden.

Benedikt Broil

Nachdem ich diesen Entschluss gefasst hatte, besuchte ich die Website der DAX 30-Konzerne. Eigentlich boten alle dort gelisteten Unternehmen ein duales Studium an, jedoch war Bayer das einzige, welches einen Master zusätzlich zum Bachelor ermöglicht. Dieser war in dem als MIBS (Management and International Business Studies) bezeichneten Programm eingeplant. Zusätzlich zu diesem Angebot war Bayer eines der wenigen Unternehmen, das eine staatlich anerkannte Ausbildung und nicht nur ein Praktikum ohne Abschluss anbot. Außerdem erlaubte mir die Bezahlung während der Ausbildung, unabhängiger von meinem Elternhaus leben zu können.

Das Bewerbungsverfahren durchlief ich erstaunlich schnell. Ich bewarb mich Anfang September und erhielt schon ein paar Wochen später eine Einladung zum Einstellungstest. Anschließend flatterte auch direkt die Einladung zum Telefoninterview ins Haus und Mitte November befand ich mich im Assessment Center.

Mittlerweile bin ich bei meinem dritten Abteilungseinsatz im Bereich Marketing eingesetzt.

Meine Vermutung vom Anfang deckt sich mit vielen meiner heutigen Erfahrungen. Das Wissen, das ich in der Fachhochschule erlange, kann ich fast ausnahmslos im Arbeitsalltag anwenden. Sowohl Ähnlichkeiten als auch Unterschiede zwischen Theorie und Praxis lassen sich sehr schnell erkennen. In diesen Erfahrungen liegt meiner Meinung nach der große Vorteil eines dualen Studiums.

Für mich ist die Kombination aus Studium und beruflicher Ausbildung der perfekte Einstieg ins Berufsleben.

Hinweis zu diesem Beitrag:
——————————————

Dieser Artikel wurde von Benedikt Broil geschrieben. Auf dieser Facebook-Fanpage schreiben Bayer Mitarbeiter aus unterschiedlichen Teilbereichen und Servicegesellschaften des Bayer Konzerns und berichten über ihre persönlichen Erfahrungen. Damit hast Du einen kleinen Einblick in das Unternehmen. Warum wir das machen, findest Du auf unserer Seite über die Facebook-Fanpage.

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×