dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Home » Agronomy » As veterinarian to Bayer Animal Health
As veterinarian to Bayer Animal Health

As veterinarian to Bayer Animal Health

Interview with Dr. Christina Mertens, Head of Global Drug Discovery Parasiticides at Bayer HealthCare Animal Health:

What do you do?
In simple words, I’m responsible for filling the global pipeline with new antiparasitic medicines. Sounds easy but medicines are not simply picked from a shelf in a library, but actually need to be discovered. Drug Discovery is about screening large compound libraries to identify biologically active compounds and optimizing such lead compounds for intended use. Ultimately, this delivers a drug candidate, which should have the desired properties in terms of potency, spectrum, pharmacokinetic properties and safety.

My department, Global Drug Discovery Parasiticides, strongly benefits from Bayer’s integrated life sciences approach as we pursue parasite-specific screening in close collaboration with Bayer CropScience (BCS) and Bayer HealthCare (BHC) Pharma. Our screening campaigns have already delivered a number of novel chemical classes with activity against ectoparasites, heartworm and gastro-intestinal worms. Together with our chemists, toxicologists and pharmacokinetic experts, we optimize these novel chemical classes for our customer needs.

A day for Christina Mertens
Every day brings different tasks. Of course there are certain routine meetings related to our research processes and managerial work. A substantial part of my work goes into aligning with our teams, related research disciplines and interfaces with  Development, Business Development & Licensing, Marketing, as well as relevant functions at BCS and BHC Pharma, and external partners.  To be successful we need to be well aligned on what we do (or don’t do), focus on our goals, and move our processes fast and efficiently.

88_zoomed_squareHow did you get to Animal Health?
I started my professional career as veterinarian in academic parasitology. But my interest in need-driven and output-oriented research drove me into the animal health industry back in 1998. I joined Bayer in 2009 as an Early Project Manager after serving the animal health industry in various R&D(research and development)-related  functions and in business licensing. It was Bayer’s strong corporate identity and commitment to sustainable innovation, particularly the commitment to New Molecular Entity (NME) research at Bayer HealthCare Animal Health (BHC AH), which strongly appealed to me. It still motivates me today. The opportunity to contribute to building the NME research strategy and processes at BHC AH broadened my perspective and has been a very rewarding experience.

What do you like about working in Animal Health?
I enjoy the informal, almost familial, working style at Bayer HealthCare Animal Health. BHC AH facilitates work across different functions and entrepreneurial thinking at all levels. At BHC AH, it is easy to assume tasks and responsibilities outside of one’s job description and comfort zone. In other words, it’s a great place to broaden perspective and to develop. I highly appreciate the possibility to leverage cross-divisional synergies with BCS and BHC Pharma, which is an unprecedented asset in delivering NME-based parasiticides.

Science for a Better Life
Drug discovery directly translates into Science for a Better Life since the NME-based products will bring innovation to the market that will make a difference to the costumer. But Science to a Better Life at Bayer means even more to me. For example, we participate in a cross divisional Bayer initiative, called Nimbus, that facilitates scientific collaboration. We explore shared targets, and we can find solutions that improve  human, animal, and plant health. Our Drugs for Neglected Diseases initiative (DNDi)  collaboration is a great example of how Bayer HealthCare Animal Health science can benefit humans. This is the Bayer difference and where we are unique compared to other firms.

img_2755Do you have a pet?
I have a 24-year old warm-blooded horse named Graffiti. He’s still quite fit and is a patient buddy for my son during his first horse-back lectures. He is currently in group housing in a herd of twelve horses on a huge paddock with adjacent pastures. In his old age, you can find him enjoying life–still playing with his horse-fellows and being deeply relaxed. In the winter season, he looks more like a de-horned, wooly yak rather than a horse, but he’s gorgeous.

This post is also available in: German

Conditions of Use Privacy Statement Imprint Technical Details
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×