dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Home » Divisions » Economics » From an HR internship to the world of finance
From an HR internship to the world of finance

From an HR internship to the world of finance

Hello, my name is Christina Kröckert. I’m 27 years old and I currently work as a value flow management expert in the Cost Accounting department of Bayer Business Services. In my blog entry, I’d like to reveal how it’s possible to develop across both functional and business unit lines at Bayer.

After graduating from high school, I decided to move to Leverkusen to begin training as a bank clerk while at the same time participating in competitive athletics at TSV Bayer 04 Leverkusen. Once I had successfully completed my training, I set out to get a university education. I decided to study business administration at the University of Cologne, focusing on human resources and external accounting. These two fields couldn’t be further apart. Yet as juxtaposing as they are, I was equally interested in both.

On a summer evening during my fifth semester, a friend drew my attention to the fact that Bayer was advertising an internship in the area of HR Recruiting. As I hadn’t had any internship experience during my studies until that point, I thought to myself: “Just apply and see what happens.” Two weeks later, the interview took place and I got the good news that I would be able to undertake a six-month internship in the HR Recruiting department.

What followed was a great start to my Bayer career

I was welcomed by a warm, open working environment and was soon entrusted with responsible tasks. Time just flew by, and I had a growing desire to not have to leave Bayer. I felt very comfortable and was given the opportunity to stay with the company as an employee (initially on a part-time basis so I could finish my thesis). After finishing my bachelor’s thesis – entitled “Carrying provisions in the tax and commercial balance sheet as liabilities” – I was hired on a full-time basis. Slowly, however, I was overcome with the desire to once again dedicate myself more to the world of finance.

From HR to Controlling

I missed dealing with numbers, and I therefore began looking at jobs in Controlling and Accounting at Bayer. I soon noticed a position as an analyst in the area of Controlling Services, and I applied for and got the job after a successful interview. Although of course I have the right background due to my vocational training and university education, I am nonetheless very pleased and grateful that I succeeded in transferring within the Bayer Group.

From then on, I focused on the monthly reporting of Bayer Health Care together with my team. Within the scope of these activities, I worked together intensively in a team with colleagues from Berlin and Barcelona. This in turn helped me to improve my English skills at the same time. I also very much enjoyed working together with controllers around the world. I was soon entrusted with responsible tasks and was also immediately able to gain initial project experience. It is this rich variety and diversity of activities that I enjoy so much and that help me to continuously improve my expertise in a wide range of areas.

From Controlling to Accounting

After about a year and a half, my attention was drawn to a position in the area of Accounting as a way to further develop my career. I thought to myself that this was the perfect combination to supplement the knowledge I had already acquired in controlling by now getting to know the origins – in other words the basis of the numbers. After completing the application process, I received confirmation that I had gotten the job. Since November 1, 2016, I’ve been having a lot of fun as a value flow expert in Cost Accounting.  I’ve already set myself further goals for the future, and my career continues to pick up steam. So I’d say “to be continued” 

With my career so far, I’d like to motivate anyone who might not yet be sure about what area they’d like to work in. As a large company, Bayer offers wide-ranging possibilities and opportunities that you should take advantage of. I’m very happy to be part of it all.

This post is also available in: German

Conditions of Use Privacy Statement Imprint Technical Details
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×