dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Girls‘ Day

Girls‘ Day

Der Tag startete mit einer Rundfahrt durch den Chempark Dormagen, der beindruckend groß war. Anschließend wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Da wir alle von unterschiedlichen Schulen kommen, kannten wir uns untereinander noch nicht. Nach einem kurzen Vorstellen, haben wir uns aber alle schnell gut miteinander verstanden.

Nach der Vorstellungsrunde durften wir gleich mit dem ersten Projekt anfangen. Zusammen mit den Technik-Azubis (Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik) haben wir eine Blumenvase aus Aluminium gebaut. Fast alle Schritte durften wir selber machen. Natürlich hat uns immer ein Azubi gezeigt, was zu tun war. Zuerst haben wir das Bohrloch vorbereitet, ehe es zum Biegen und Bohren ging. Am Ende musste dann nur noch das Blech poliert werden. Der Ständer der Vase war damit fertig hergestellt. Dahinein sollte dann ein buntes Reagenzglas als eigentliche Vase gestellt werden.

Die Chemielaboranten und Chemielaborantinnen zeigten in einem Versuch, wie man mithilfe von Silbernitrat, Ammoniak und Glycerin ein Reagenzglas einfärben kann. Unsere Gläser färbten sich elfenbeinfarben bis silberglänzend.  Zum Schluss hatten wir dann unsere fertige Blumenvase, die sich super als Muttertags Geschenk eignen wird. Aber pssst – nicht verraten! 😉

Nach der Mittagspause und dem Gruppenfoto ging es dann mit dem zweiten Projekt weiter. Im Technikum haben wir zusammen mit den Chemikanten und Chemikantinnen Wasser destilliert. Wir wurden in Zweiergruppen aufgeteilt und standen jeweils mit einem Azubi zusammen am Kessel. Zuerst mussten wir das Wasser im Kessel erhitzen und danach wieder langsam herunterkühlen. Dabei war es wichtig, die ganze Zeit die Temperatur gut im Auge zu behalten. Am Ende haben wir noch den Salzgehalt in unserem destillierten Wasser kontrolliert. Jeder durfte eine kleine Flasche seines eigenen destillierten Wassers mitnach Hause nehmen. Das Wasser darf man natürlich nicht trinken, aber man kann es z.B. zum Bügeln verwenden.

Projekte: Blumenvase aus Aluminium und destilliertes Wasser

Am meisten Spaß hat uns die Herstellung der Blumenvase gemacht, weil man am Ende etwas in der Hand hatte, was man jedem zeigen kann.

Der Tag war echt super! Wir konnten die verschiedenen Ausbildungen besser kennenlernen, die Azubis haben sich sehr viel Mühe gegeben und viel erklärt – alle unsere Fragen wurden beantwortet.

Wir (Mira und Melanie) könnten uns sehr gut vorstellen, im technischen Bereich zu arbeiten, weil uns die Arbeit hier sehr viel Spaß gemacht hat.

Wir hatten sehr viel Spaß und können Euch nur empfehlen auch mal an einem Girls‘ Day bei Bayer teilzunehmen.

Viele Grüße
Melina, Johanna, Fiona, Mira und Sopie

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×