dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Auszubildende » IT und Frauen – passt das?
IT und Frauen – passt das?

IT und Frauen – passt das?

„IT und Frauen – passt das?“ Und ob! Dass IT nicht alleine Männersache ist, beweisen Euch Annabella und Tom im folgenden Beitrag:

Ist die Informationstechnologie (IT) nur was für Männer?

Annabella: Überhaupt nicht! In der Schule wird im Fach Informatik leider häufig vermittelt, dass IT mit Programmieren gleichzusetzen und eine reine Männerdomäne ist. Das ist aber falsch: Zum einen können Frauen genauso gut programmieren wie Männer und darüber hinaus werden in der IT mittlerweile überwiegend Konzepte erarbeitet und kommuniziert. Da sind Frauen doch genauso stark und Talent hängt nicht vom Geschlecht ab.

Tom:
Die Zeiten haben sich eindeutig geändert. Das Arbeiten in gemischten Teams ist außerdem viel entspannter. Bei einem reinen Männerteam ist nämlich der Konkurrenzkampf größer, man arbeitet oft gegeneinander. In gemischten Teams arbeitet man hingegen miteinander, was letztlich bessere Resultate bringt und vor allem Zeit spart.

Annabella und TomNEU

Was sind die Vorteile eines dualen Studiums bei Bayer?

Annabella: Ganz klar: Die Praxis! Ich habe direkt nach dem Abitur angefangen Medizin zu studieren. Das war mir aber zu theoretisch, weswegen ich mich für das duale Studium zur Wirtschaftsinformatikerin (WIN) beworben habe. Hier kann ich das Gelernte direkt anwenden und mache außerdem zwei Berufsabschlüsse in drei Jahren: Fachinformatikerin und Bachelor in Wirtschaftsinformatik. Fachkräfte für die IT werden überall gesucht ̶ die Perspektiven sind für mich also sehr gut. Heutzutage ist alles mit der IT verankert und darum habe ich viele Möglichkeiten, mich nach der Ausbildung weiterzuentwickeln. Außerdem ist es hilfreich, dass der Studiengang von Bayer finanziert wird und wir zusätzlich ein attraktives Ausbildungsgehalt bekommen.

Tom:
Wir lernen mehrere Abteilungen während der Ausbildung bei Bayer kennen und bekommen dadurch tolle Einblicke in die unterschiedlichsten Fachbereiche. Vor Ort haben wir dann die Möglichkeit, vielfältige Aufgaben ganz eigenständig zu erledigen. Ich war zum Beispiel im Personalbereich und habe die Bayer-Karriere-Webseite neu gestaltet, ohne einen einzigen HTML-Code zu schreiben!

Unsere Empfehlungen für Euch:

Annabella:
Bewirb Dich in der IT, es lohnt sich! Es gibt so viel Interessantes zu entdecken, ich kann nur Positives berichten. Um herauszubekommen, ob einem der Bereich liegt, sollte man sich durch ein Praktikum oder die Teilnahme am Girls‘ Day einen Einblick in die IT verschaffen. Man lernt dadurch Neues kennen und wird überrascht sein, wie spannend IT sein kann.

Tom:
Die IT ist vielfältig und Du wirst überrascht sein, wie viele unterschiedliche Aufgaben dort auf Dich warten. Deswegen am besten einfach mal ausprobieren und die eigenen Fähigkeiten testen. Zudem sind gute Schulnoten zwar wichtig, aber eben auch nicht alles. Das Unternehmen macht sich bei einem Einstellungstest und einem anschließenden Bewerbungsgespräch ein eigenes Bild von Deinen Leistungen. Wenn Du gut vorbereitet und von Dir selbst und Deinen Fähigkeiten überzeugt bist, kannst Du dem Bewerbungsverfahren locker entgegensehen.

Übrigens ist es für Bayer generell ein Ziel, Frauen für vermeintlich typische Männerberufe zu begeistern. Nicht nur im Rahmen der Ausbildung, sondern schon bei der Findung eines Ausbildungsberufs. Jedes Jahr nimmt Bayer deshalb am Girls‘Days teil, um jungen Frauen neue Einblicke zu ermöglichen und setzt sich damit für die Chancengleichheit im Berufsleben ein. Schülerinnen können sich die technischen Berufe an so einem Tag ganz einfach anschauen und ihre Interessen in diesen Bereichen entdecken. Außerdem versucht Bayer mit der Teilnahme am Girls‘Day, qualifizierte Nachwuchskräfte zu finden und ihnen ihre Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen.

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×