dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Berufseinsteiger » Caroline: Meine Masterarbeit bei Bayer
Caroline: Meine Masterarbeit bei Bayer

Caroline: Meine Masterarbeit bei Bayer

Hallo! Mein Name ist Caroline Hahn, ich bin 24 Jahre alt und komme aus Sprendlingen in Rheinhessen. Seit 2014 studiere ich an der Fachhochschule in Bingen am Rhein Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Maschinenbau im Master. Seit dem 01. März 2015 bin ich als Masterandin bei Bayer, genauer gesagt in der Abteilung “Operational Excellence – Production” in der Servicegesellschaft Bayer Technology Services in Leverkusen.

Meine Einsatzabteilung berät Produktionsbereiche von Bayer und führt Projekte durch, um die Qualität und Effizienz zu steigern. Im September 2015 werde ich mit der Abgabe meiner Masterarbeit mein Studium als Wirtschaftsingenieur an der Fachhochschule Bingen erfolgreich abschließen. Für das Praktikum und die Masterarbeit  bin ich nach Köln gezogen. In meiner Freizeit gehe ich gerne zum Sport, koche und unternehme viel mit Freunden.

DSC02564-2Bereits in meinem Bachelor wurde viel Wert auf Praxisnähe gelegt und ich habe damals schon verschiedene Kenntnisse in Praktika gesammelt. Auch waren mir interkulturelle Erfahrungen sehr wichtig und so zog es mich nach Glasgow in Schottland, wo ich ein Semester meines Bachelor-Studiums absolvierte.

Das Praktikum im Master ist Pflicht in meinem Studiengang, da dieser, wie zuvor der Bachelor, sehr stark praxisorientiert ist. Somit soll auch hier ein Blick in die Praxis ermöglicht und das theoretisch erlernte Wissen angewendet werden.

Selbst habe ich dann mein Praktikum geplant und bin auf der Karriere-Seite gelandet. Hier habe ich einige interessante Stellen gefundenauf die ich mich beworben habe – und es hat geklappt. Von Seiten der Fachhochschule gab es hier keine Hindernisse außer, dass das Praktikum einen gewissen Studienbezug haben sollte. Wichtig ist es das Praktikum frühzeitig zu planen, feste Ansprechpartner in der Personalabteilung und einen persönlichen Betreuer vor Ort in der einsetzten Abteilung zu haben. Wenn das beachtet wird kann gar nichts mehr schief gehen 😉

Im Rahmen meiner Masterarbeit durfte ich das Product Supply System von Bayer HealthCare näher kennenlernen. Hier konnte ich auch aktiv an dessen Konzeptionierung mitarbeiten. Dabei handelt es sich um ein System, das u.a. Prozesse, Kommunikationswege und Arbeitsweisen standardisiert und somit die Arbeit in der pharmazeutischen Produktion verbessern und erleichtern soll. Ab September 2015 soll dieses System erst an einem Pilotstandort und dann später in allen Produktionsstandorten von Bayer HealthCare weltweit implementiert werden.

caroline2tObwohl ich nur für 6 Monate innerhalb dieses Projektes an meiner Masterarbeit arbeite, wurde ich von Anfang an sehr freundlich in das Team aufgenommen und integriert, was mir den Einstieg in die ungewohnte Umgebung ungemein erleichtert hat.

Durch vorherige Praktika in der aseptischen Produktion konnte ich den Bereich der Pharmaindustrie bereits näher kennenlernen und habe dieses Tätigkeitsfeld als äußerst spannend empfunden. Durch mein Praktikum, im Rahmen des Product Supply Systems, konnte ich Bayer und die Produktion aus der Sicht eines Operational Excellence Consultants kennenlernen. Nach einem schon anfänglich äußerst positiven Eindruck, hat sich im Laufe meiner bisherigen Zeit bei Bayer mein Entschluss gefestigt, in diesem Bereich auch nach meinem Studium langfristig tätig zu sein.

Studenten, die nach einem vielseitigen und interessanten Praktikum suchen oder eine Abschlussarbeit in einem internationalen Umfeld schreiben wollen, würde ich eine Bewerbung bei Bayer sehr empfehlen. Es gibt viele Veranstaltungen, speziell für Praktikanten, in denen man das Unternehmen auf unterschiedliche Weisen kennenlernt und leicht Kontakt zu anderen Praktikanten knüpfen kann. Unter Anderem konnte ich am Praktikanten-Gesundheitstag teilnehmen und die BayArena besuchen (siehe Bilder).

Bayer Technology Services ist für mich ein sehr interessantes und vielseitiges Dienstleistungs-unternehmen im Bayer-Konzern. Den Mitarbeitern wird dort die Möglichkeit gegeben, durch Projekte Einblicke in die verschiedenen Teilkonzerne zu erlangen und bekommen somit ein vielfältiges Arbeitsumfeld mit wechselnden Themengebieten geboten. Darüber hinaus steht die Mitarbeiterentwicklung, beispielsweise in Form von Weiterbildungen, Schulungen und Förderungen in verschiedenen Fachrichtungen, bei Bayer sehr im Vordergrund.

Was mich besonders an Bayer als Arbeitgeber reizt, ist die Internationalität des Unternehmens, sowie das Ansehen seiner Produkte. Durch die Präparate von Bayer HealthCare kann beispielsweise die Lebensqualität von Schwerkranken erhöht und deren Lebensalltag erleichtert werden. Das Gefühl, mit der eigenen Arbeit etwas bewirken zu können und das Leben anderer zu verbessern, spornt mich an.

caroline1t

This post is also available in: Englisch

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×