dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Auszubildende » Meine Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik
Meine Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik

Meine Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik

Hey, ich bin Florian, 21 Jahre alt und mache im zweiten Ausbildungsjahr meine Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik bei Bayer in Leverkusen.

Florian 1Die Faszination und der Spaß an Elektrotechnik war bei mir schon als Kind vorhanden. Während meiner Laufbahn auf dem Gymnasium entschied ich mich, mich deswegen darauf zu spezifizieren. Dies hatte zur Folge, dass ich auf ein Berufskolleg wechselte, bei dem ich mein Abitur im Bereich Elektrotechnik erfolgreich abschließen konnte.

Nach dem Abschluss kam mir dann natürlich die Frage, was ich anschließend machen möchte. Ein Studium oder doch eine Ausbildung? Ein Studium ist mir viel zu theoretisch und es fehlt oft an praxisbezogenen Inhalten. Deswegen entschied ich mich für eine Ausbildung. Und da der Bereich der Elektrotechnik eine große Vielfalt bietet, war es nicht unbedingt leicht, das passende zu finden. Doch mit Hilfe von zahlreichen Ausbildungsmessen, die ich besuchte und dem ‚Tag der Ausbildung‘, habe ich den passenden Bereich in der Ausbildung Elektroniker für Automatisierungstechnik gefunden.

Jetzt zur Frage, was man bei dieser Ausbildung eigentlich machen muss:
wie der Name schon sagt, wird man da eingesetzt, wo im Unternehmen automatisierte Prozesse ablaufen. Bestandteile davon sind z.B. Steuerungs-, Regelungstechnik- und Antriebssysteme. Nicht nur logisches Denken, sondern auch handwerkliches Geschick ist hier durchaus von Nöten.

Das Positive an der Ausbildung bei Bayer ist, dass man mehrere Bereiche hat, die man durchläuft. Einmal ist es die Berufsschule. Dort lernt man die theoretischen Prinzipien und Verfahren kennen und alles, was man sonst noch wissen muss. Das Gelernte kann man in der Ausbildungswerkstatt anschließend direkt praktisch anwenden. Hier kann man auch live verfolgen, wie sich Praxis und Theorie perfekt miteinander ergänzen und am Ende ein voll funktionierendes Projekt entsteht. Der dritte Bereich der Ausbildung ist dann der Betrieb, dort erhält man Einblicke in einen Produktionsablauf und kann selbst im Team mitarbeiten. Besonders gut gefäFlorian 2llt mir dabei, dass man während der Betriebsphase die Möglichkeit bekommt, die Abteilung zu wechseln. Das bedeutet, dass man sich erst um Lüftungssysteme und Drücke in den Produktionskabinen kümmert und später geht es selbst in die Produktion und man ist dafür verantwortlich, dass beispielsweise die Tablettenpressen richtig arbeiten. So findet man im Betrieb einige Arbeitsmittel, mit denen man schon in der Schule und Werkstatt konfrontiert wurde und sich alles Gelernte miteinander verbindet.

Als letztes ist noch zu sagen, dass man für die Ausbildung zum Automatisierungstechniker viel Spaß und Verständnis in Technik, Physik und Mathematik haben sollte, da man dies durchaus für den Bereich braucht! 🙂

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×