dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Auszubildende » Merhaba („Hallo“) aus Dubai!
Merhaba („Hallo“) aus Dubai!

Merhaba („Hallo“) aus Dubai!

Merhaba („Hallo“) aus Dubai!
Mein Name ist Maria Hollborn, ich bin 22 Jahre alt und arbeite seit 2014 bei Bayer.

Seitdem ist schon viel passiert. Ich habe meine AusbildMariaung zur Kauffrau für Büromanagement abgeschlossen und bin mittlerweile in der Fortbildung zur Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation. Seit Oktober 2015 bin ich im Rohmaterialen- und Wirkstoffeinkauf der Bayer AG tätig und unterstütze die Abteilung bei allen Assistenzthemen. Was das reizvolle an des Aus- und Fortbildungsprogramms „AIM“ (Assistant for International Office Management) ist? Man verkürzt nicht nur von vornherein seine Ausbildungszeit von 3 auf 1,5 Jahre, sondern bekommt zudem Einblicke in viele verschiedene Abteilungen, übernimmt früh Verantwortung, erhält zusätzlich Sprachzertifikate in Englisch und Spanisch und kann einen Abteilungseinsatz im europäischen Ausland verbringen. So kam es, dass ich im Sommer 2015 für fünf Wochen bei Bayer in Warschau arbeitete.  Die Zeit dort war so toll, dass ich unbedingt noch einmal im Ausland eingesetzt werden wollte. Aber wie konnte ich diesen Wunsch verwirklichen? Dank der Herrmann-Strenger-Stiftung und der tollen Unterstützung meiner Abteilung in Deutschland, bekam ich die Chance. Nun arbeite ich seit einem Monat am Bayer Standort in Dubai, dem Headquarter des Nahen Ostens.

HBayer Gebäudeier bin ich ebenfalls in der Einkaufsabteilung tätig und organisiere die ‚Stakeholder Days‘  für die Einkaufsorganisationen der Region. Bei einem Stakeholder Day handelt es sich um einen interaktiven Tag, welchen der Einkauf seinen internen Interessensvertretern widmet. Er dient dazu, die Kommunikation und die Kooperation zwischen der Einkaufsabteilung und den Stakeholdern zu verbessern und ihnen Einblicke in die Einkaufsprozesse zu geben. Die Arbeit hier macht sehr viel Spaß, da meine Kolleginnen und Kollegen mich herzlich aufgenommen haben und in den aktuellen Thematiken des Einkaufs im Nahen Osten involvieren. Heute ist Sonntag, ein ganz ge wöhnlicher Arbeitstag in Dubai. Das Wochenende beginnt hier dafür bereits donnerstags. Dies ist nur einer der vielen kulturellen Unterschiede zu Deutschland. Meine muslimischen Kollegen gehen zum Beispiel fünfmal am Tag beten. Sobald der Gesang des Muezzins aus der Moschee erklingt, kann es sein, dass das derzeitige Meeting unterbrochen wird und alle kurz zum Gebet verschwinden. Ich finde es sehr spannend alles hautnah mitzuerleben. Die Einwohner Dubais sind zum größten Teil Expatriates  aus aller Welt. Jeden Tag faszinBlick aus dem Bayer Gebäudeiert es mich auf‘s Neue, wie die unterschiedlichsten Kulturen hier harmonisch miteina nder leben. Die Stadt empfinde ich zudem als unglaublich sicher – auch als Frau. Alle Menschen sind sehr nett und hilfsbereit. So habe ich von meinem ersten Tag an Anschluss gefunden. Ich bin sehr dankbar dafür, denn so lernt man die Stadt viel besser kennen. Meine Freunde nehmen mich an Orte mit, die ich sonst vermutlich nie gesehen hätte.

20161212_204239[1]Die Region hat extrem viel zu bieten. Dazu gehören die Besichtigung des höchsten Gebäudes der Welt, dem Burj Khalifa (828 Meter), der Besuch eines Kamelrennens, Wüsten- und Bootstouren, einen  Abstecher auf die Palmeninsel, Ausflüge zu den wunderschöne Stränden der Umgebung, den spannenden Gold- Textil- und Gewürzmärkten (‚Souks‘ genannt) im alten Teil Dubais‘ sowie ein Campingabenteuer und ein Trip nach Abu Dhabi. Obwohl Dubai islamisch geprägt ist, haben die vielen Weihnachtsevents, Weihnachtsmärkte, -musik, und -dekoration in den Malls und Hotels, in den letzten Wochen noch deutlicher gezeigt, wie globalisiert die Stadt ist. Dennoch fiel es mir schwer bei 30 Grad, Sonnenschein und Strand die Sommergefühle abzustellen und in WeihnachtsstimWeihnachtsdekomung zu verfallen. Erst als meine Familie mich über die Weihnachtsfeiertage und Silvester besuchen kam, fühlte es sich eher nach der Feiertagsstimmung an. Es war ein ganz besonderes und schönes Erlebnis für uns alle. Nun bleibt mir noch ein Monat in den Emiraten und ich werde ihn genießen und weiterhin so viele Erfahrungen sammeln wie möglich. Denn eins ist auf jeden Fall sicher, die Zeit hier ist Gold wert – und damit meine ich nicht das Gold, welches man hier im Dubai Souk erwerben kann. Ich kann Euch nur nahe legen solche Chancen wahrzunehmen und zu nutzen. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit bekommen habe und mein Auslandsprojekt hier durchführen darf. Die Arbeit und Mühe zuvor haben sich definitiv gelohnt! 🙂

Jetzt seid ihr dran! In diesem Sinne ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2017 Euch allen und orientalische Grüße!

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×