dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Auslandsaufenthalt » Projektmanagement profitiert von möglichst vielen Perspektiven
Projektmanagement profitiert von möglichst vielen Perspektiven

Projektmanagement profitiert von möglichst vielen Perspektiven

Mein Name ist Roman Prczewlofsky, ich komme aus Berlin und arbeite im Projektmanagement der Marketing und Sales IT bei Bayer. Nach meinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium habe ich neun Jahre in einer Unternehmensberatung gearbeitet und danach drei Jahre selbständig für eine Hilfsorganisation. In dieser Zeit habe ich gelernt, Projekte in einer Vielzahl von Themen zu bearbeiten.

Das Spektrum reichte von der Einführung von Reportinglösungen in der Finanzkonsolidierung einer Bank, über die Ausbildung von internen Unternehmensberatern bei einem Konsumgüterunternehmen bis hin zur Restrukturierung eines Programmes zum Schutz von 951 Millionen Menschen in 13 Entwicklungsländern vor Jodmangelkrankheiten in einer Hilfsorganisation.

Genau richtig mit meinem typisch untypischen Profil

Bei meiner Einstellung war für Bayer nicht mein Hintergrund in der pharmazeutischen Industrie ausschlaggebend, sondern meine Kompetenz, eine Vielzahl völlig unterschiedlicher Themen strukturiert bearbeiten zu können. In der Tat arbeiten in meiner Abteilung eine Menge Kollegen mit völlig unterschiedlichen Studienhintergründen und Arbeitserfahrungen. Das macht den Austausch sehr interessant und erweitert die Perspektive. Ich selbst wollte zu Bayer, weil das Unternehmen einen sehr guten Ruf, einen festen Standort in Berlin – meiner Heimat – hat und mir gleichzeitig internationale Karrieremöglichkeiten bietet.

Bessere Beratung von Ärzten und Apothekern

Meine Einarbeitung erfolgte „on-the-job“ in einem Projekt in China, wo Bayer seine Verkaufsrepräsentanten mit einem innovativen Customer Relationship Management System besser in ihrer Arbeit unterstützen möchte. Die gleiche Aufgabenstellung habe ich anschließend für Australien und Neuseeland übernommen und bin dafür 13 Monate nach Sydney gezogen.

Im Augenblick arbeite ich in einem Projekt für unsere Pharma-Division, in dem unsere Verkaufsrepräsentanten mit neuen Kommunikationskanälen ausgestattet werden, um Ärzte und Apotheker optimal zu Bayer Produkten beraten zu können. Ich bin der Projektleiter für Kanada und drei Andenländer (Kolumbien, Peru und Ecuador). Diese Rolle heißt in meinem Fall, dass ich vier Wochen lang mein Büro nicht sehe, um meine Projektauftraggeber im Land optimal zu unterstützen. Für mich ist Reisen nicht nur beruflich notwendig, sondern ich genieße es sogar und kann auch privat fast nicht genug davon bekommen. Manchmal bieten sich auch Möglichkeiten Dienstreisen mit dem Besuch von alten Freunden oder Kollegen zu verbinden.

Weltweit zuhause

Mein Projektteam befindet sich in der gesamten Bayer Welt und wird von externen Dienstleistern unterstützt. Ich fühle mich in diesem multikulturellen Arbeitsumfeld sehr wohl und ziehe für die mitunter fordernden Aufgaben sehr viel Motivation aus dem Austausch mit meinen Kollegen in aller Welt. Genau dieses internationale Arbeitsumfeld war ausschlaggebend für meinen Einstieg bei Bayer.

In meiner Arbeit bei Bayer interagiere ich mit mehreren Managementebenen und habe als Projektmanager mein Team zur Lösung von verschiedensten Fragestellungen zu führen und zu motivieren. Ich habe dabei das Glück, mit interessanten und äußerst engagierten Mitarbeitern arbeiten zu dürfen. Genau das ist es, was mich jeden Tag aufs Neue mit voller Energie ans Werk gehen lässt.

Für meine Weiterentwicklung sorge ich selbst. Zusätzlich steht auch mein Vorgesetzter bereit, mich durch viele strukturierte Dialoge und unterstützende Tools optimal zu begleiten. Besonders interessant sind für mich dabei die vielfältigen internationalen Karrieremöglichkeiten in der großen Bayer Welt. Mein Wunsch wäre eine Rückkehr nach Australien.

Mein Tipp an Neuanfänger: sich nicht von der Größe der Organisation erschrecken lassen sondern nach und nach ein Netzwerk aufbauen, immer neugierig bleiben und viele Fragen stellen. Gern betreue ich euch als Mentor bei eurem Start bei Bayer.

This post is also available in: Englisch

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×