dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Auszubildende » Weihnachten in Spanien
Weihnachten in Spanien

Weihnachten in Spanien

Ich bin Charlotte, 20 Jahre alt und befinde mich momentan im 2. Lehrjahr des MIBS-Programms, also dem dualen kaufmännischen Studium hier bei Bayer und in meiner vierten Abteilung im Rahmen der Ausbildung. Für die vierte bzw. fünfte Abteilung ist bei uns ein Einsatz im europäischen Ausland vorgesehen und somit hatte ich, gemeinsam mit zwei meiner Kollegen aus dem MIBS Programm 2015, die Möglichkeit diesen Einsatz von  Mitte Oktober bis Mitte Dezember in jeweils einer Abteilung der Landesgesellschaft des mediterranen Barcelonas zu verbringen.

Da wir bis zum 10. Dezember hier in Barcelona sind, haben wir noch das Glück zumindest einen Teil der Weihnachtszeit in einer anderen Kultur zu verbringen und ein paar Unterschiede kennenzulernen. Außerdem haben wir  viele nette Kollegen kennengelernt, die uns auch etwas über die typisch spanischen Weihnachtsbräuche erzählen konnten. Aber Weihnachtsstimmung so ganz ohne Hoffnung auf Schnee und mit Temperaturen von fast bis zu 20 Grad – geht das überhaupt? Definitiv.

WeihnachtenAdventskalender, Adventskränze und Weihnachtsmärkte sind hier in Spanien zwar nicht so bekannt, dafür gibt es aber viele andere Bräuche, die für ihren ganz eigenen Weihnachtszauber sorgen. Ab Mitte November werden in den Straßen und Gassen  Barcelonas Straßenbeleuchtungen in Form von Weihnachtsbäumen, Sternen und Engeln aufgehängt, die das Geschehen und den Trubel in der mittlerweile bereits gegen 17 Uhr dunkel werdenden Stadt beleuchten. Ansonsten verläuft die Adventszeit aber eher ruhiger ab als in Deutschland. Den Nikolaus gibt es hier auch nicht. Stattdessen wird am 6. Dezember in Spanien der Tag der Verfassung gefeiert.           An Heiligabend, der „Nochebuena“, trifft sich die gesamte Familie zu einem  Weihnachtsessen mit verschiedenem Fisch, Schinken und anderen herzhaften Gerichten sowie anschließendem Verzehr von spanischen Süßigkeiten wie „Turrón“, hergestellt aus gerösteten Mandeln, Zucker, Honig und Eiern und anderen Spezialitäten wie „Mazapán“ (Marzipan) oder „Polvorón“.  Oft werden auch bei einem Glas Wein oder Cava, einem champagnerähnlichen spanischen Schaumwein, Weihnachtslieder angestimmt. Es ist außerdem üblich, dass man sich nach dem Festmahl mit Freunden zum Ausgehen trifft und den Abend gemeinsam ausklingen lässt.

Die „Nochevieja“ bzw. der 31. Dweihnachten 2ezember wird, wie uns unsere Kollegen erzählt haben,  ähnlich wie bei uns gefeiert. Ein für Spanien typischer Brauch ist aber das Essen von 12 „Glückstrauben“ während der 12 Glockenschläge, die das alte Jahr beenden und das neue Jahr einläuten.

Die eigentliche Bescherung gibt es aber erst am „Día de Reyes“, am Tag der Heiligen Drei Könige, die angelehnt an die biblische Geschichte von den Heiligen drei Königen Melchior, Caspar und Balthasar eine Nacht vorher unter den Weihnachtsbaum gelegt werden. Wenn ein Kind nicht brav war, bringen die Heiligen drei Könige eine nach Kohle aussehende Süßigkeit namens „Carbón“ mit. Auch an diesem Tag spielt das Essen wieder einmal eine große Rolle. Eine typische Süßigkeit für diesen Tag ist ein Kuchen namens „Roscón de Reyes“, der mit getrockneten Früchten gefüllt ist. Den wichtigsten Teil in dieser Zeit nehmen aber, egal ob in Deutschland, Spanien oder an anderen Orten dieser Welt, die Familie und die Menschen ein, die man liebt.

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×