dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Berufseinsteiger » Whaaazzzzuuuup @Bayer do Brazil y de Mexico? – Teil 2
von März 2008 bis November 2009 war ich als IT Projectlead für THR in Mexico und Brasilien unterwegs und will Euch einen kleinen Einblick geben, was ich so erlebt habe. (2/4)

Whaaazzzzuuuup @Bayer do Brazil y de Mexico? – Teil 2

Teil 2: Kickoff Mexico



Als Student hört man es tausend mal. Onboarding, Kick-Off, Teambuilding, Focusing – alles tolle Schlagworte für ein triviales jedoch schwer zu erreichendes Ziel. Ein Projektteam zu einer Einheit zusammenzuschweißen, die in eine Richtung marschiert, ist alles andere als einfach. Auf unserer Kickoff-Veranstaltung in Mexiko hörten wir Vorträge zur Landesgesellschaft, zu HR im Land, zu HR Global und natürlich zu den Zielen des Programms, zu Zeitplanvorgaben aus dem Global Project Office, zu Change-Maßnahmen, Trainingsmethoden und Roles & Responsibilities.

Aber bei allem inhaltlichen Input, das Wichtigste bzw. die beiden wichtigsten Punkte sind imho “Kennenlernen” und “Spielregeln festlegen”. Sich gegenseitig kennenzulernen, sich in einem global Umfeld mal gesehen zu haben und ein Gesicht zu einem Namen zu haben und vielleicht sogar ein paar private oder halb private Details zu einer Person zu haben, ist wichtig um auf eine partnerschaftliche Ebene zu kommen. Eine Team Charter oder etwas ähnliches gemeinsam zu entwerfen ist der Grundstock für eine offene und ehrliche Kooperation. Wenn es zwischenzeitlich dann mal was ruppiger zugeht hilft es ungemein, wenn man Spielregeln zum Umgang miteinander festgelegt hat und da alle zusammen am Entwurf der Charter gearbeitet haben findet sich auch jeder wieder. Eine Zusammenarbeit in so komplexen Strukturen ist m.E. auch nur so möglich. Stellt Euch ein sog. Design Team vor, es besteht aus min. 5 Personen, HR und IT Experten + jeweils mind. einem Berater und jemandem aus dem Governance Bereich, die Mitglieder sitzen dann auch noch verteilt in 4 Ländern, wenn so ein Team sich dann per Telco zusammenschaltet, braucht man einfach einen Verhaltenskodex, auch oder besonders weil es aufgrund der räumlichen Distanz leichter zu Missverständnissen kommen kann, als wenn man Face2Face in einem Raum zusammenarbeitet.


Fortsetzung folgt…


Die vier Artikel der Serie im Überblick:

Whaaazzzzuuuup @Bayer do Brazil y de Mexico? –

Teil 1: B o m D i a, B u e n o s D i a s, G u t e n T a g

Teil 2: Kickoff Mexico

Teil 3: Buen Genio, Bom Gênio, Gute Laune

Teil 4: Trabajo / Trabalho / Arbeit

Hinweis zu diesem Beitrag:
——————————————

Dieser Artikel wurde von Christoph Bachmann geschrieben. Auf dieser Facebook-Fanpage schreiben Bayer-Mitarbeiter aus unterschiedlichen Teilbereichen und Servicegesellschaften des Bayer-Konzerns und berichten über ihre persönlichen Erfahrungen. Damit hast Du einen kleinen Einblick in das Unternehmen. Warum wir das machen, findest Du auf unserer Seite über dieFacebook-Fanpage.

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×