dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Berufseinsteiger » Whaaazzzzuuuup @Bayer do Brazil y de Mexico? – Teil 3
von März 2008 bis November 2009 war ich als IT Projectlead für THR in Mexico und Brasilien unterwegs und will Euch einen kleinen Einblick geben, was ich so erlebt habe. (3/4)

Whaaazzzzuuuup @Bayer do Brazil y de Mexico? – Teil 3

Teil 3: Buen Genio , Bom Gênio, Gute Laune

 

Während das Projekt relativ schnell an Fahrt gewann wurde schnell offensichtlich, dass beide Projekt-Teams schwere Lasten zu tragen haben werden. Das Tagesgeschäft lief weiter, während die Projektaufgaben wuchsen und die Zeit nicht unbedingt mehr wurde. Bei 14 Monaten Laufzeit und mehr als 1800 Manntagen an Arbeit alleine für die IT, ist es umso wichtiger, ein gutes Klima in den Teams zu schaffen.

Wir überlegten also, was tun!? Klar Team Building ist das eine, eine positive Atmosphäre schafft man aber nicht alleine durch Abendessen gehen und mal nen Wochenend-Ausflug, d.h Humor und Auflockerung an geeigneter Stelle sollte unser zweites Steckenpferd sein …

Der logischerweise sehr straff gestaltete Projektplan ließ keine Unterbrechungen zu, sodass wir, um den Projektverlauf nicht zu stören, unsere Team Building Maßnahmen auf die freie Zeit verlegten.

Pizza mit Pizza und Pizza

Wunderbar. Gesagt getan. Für unser Team-Event in Brasilien bat unser HR Projektleiter Christoph Abendroth zum Dinner in einer Pizzeria Paulista. Für Pizza-Liebhaber kann ich nur sagen: ein PARADIES.

Der Titel Pizza mit Pizza und Pizza ist absolut treffend, erstens ist Sao Paulo die selbsternannte Pizza-Hauptstadt der Welt und zweitens gibt es  in besagtem Restaurant Vorspeisen-Pizzas, Hauptspeisen-Pizzas und natürlich auch Nachspeisen-Pizzas – z. B. mit Schokolade und Erdbeer. Und nagelt mich jetzt bitte nicht fest, ob es Pizzen oder Pizzas heisst, es ist mir nämlich egal, jedenfalls waren es viele davon und ich will jetzt Pizza.

Venedig a la Mexicana

Für unser mexikanisches Team sollte das Team-Event nicht ganz so kulinarisch werden, stattdessen hatten wir ein echtes Highlight zu verbuchen. Unser Team traf sich Sonntag früh in Xochimilco-Mexico, der Stadt der schwimmenden Gärten. Fragt man Wikipedia, so sind die „Schwimmenden Gärten“ für die Hauptstadtbewohner wie auch Touristenströme ein beliebtes Ausflugsziel – dem ist so, gefühlt 1.000.000 Boote cruisten mit uns durch die Kanäle :-). Sie bestehen aus einem Geflecht künstlich angelegter Kanäle mit einer Gesamtlänge von rund 150 km und Inseln aus bepflanzten, mit Seeschlamm bedeckten Flößen, deren Wurzelwerk mittlerweile bis auf den Grund des Texcoco-Sees (ich lass mal den Wiki Link drin, für die dies interessiert) reicht und ihm damit Land abgewinnt.

Heute werden die Gärten zur Erholung, aber auch wieder als landwirtschaftliche Anbaufläche und damit gemäß ihrer ursprünglichen Aufgabe benutzt. Die Verwendung des fruchtbaren Schlamms machte es zu einer der effektivsten Anbauformen, die je entwickelt wurde, und ermöglicht ganzjährige Ernten.

Für uns wars einfach nur schön, ein Tag auf dem Wasser in einem Boot, man wurde von Zeit zu Zeit mit neuen Leckereien und Getränken versorgt. Meine eigene Stimmung war so prächtig, dass ich einmal vor Lachen laut Prusten musste und einen großen Schluck meines Kaltgetränks über das Heck des Bootes verteilte, was zum allgemeinen Amusement beitrug und in lautem Gelächter endete.

In Sachen Auflockerung … Status Meetings und andere Großveranstaltungen

Christoph Abendroth – wie bereits erwähnt, seines Zeichens Projektleiter auf HR-Seite – und ich waren uns einig, dass gute Laune ein wichtiger Baustein zu lang-anhaltend guter Leistung ist. Das führte dazu, dass wir eine Art internen Spass-Codex einrichteten. Mitunter führte das jedoch zu nicht nur kleinen Irritationen. Zur Eröffnung so mancher internationalen Monster-Telefonkonferenz – mit ca. 25 Teilnehmern aus bis zu 5 Ländern, erschallte da schonmal das eine oder andere Whaaaazzzzuuup (Klangprobe hier bei Youtube).

Das Team fands super und man startete nicht ganz so verkrampft, wenngleich manche der Teilnehmer nicht völlig überzeugt von dieser Variante der Gesprächsgestaltung waren. Jedem sein Stil – aber – bleibt locker!!! Soweit meine persönliche Message 🙂

Fortsetzung folgt…

 
Die vier Artikel der Serie im Überblick:

Whaaazzzzuuuup @Bayer do Brazil y de Mexico? –

Teil 1: B o m D i a, B u e n o s D i a s, G u t e n T a g

Teil 2: Kickoff Mexico

Teil 3: Buen Genio, Bom Gênio, Gute Laune

Teil 4: Trabajo / Trabalho / Arbeit

 
 
Hinweis zu diesem Beitrag:
——————————————

Dieser Artikel wurde von Christoph Bachmann geschrieben. Auf dieser Facebook-Fanpage schreiben Bayer-Mitarbeiter aus unterschiedlichen Teilbereichen und Servicegesellschaften des Bayer-Konzerns und berichten über ihre persönlichen Erfahrungen. Damit hast Du einen kleinen Einblick in das Unternehmen. Warum wir das machen, findest Du auf unserer Seite über dieFacebook-Fanpage.

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×