dcsimg

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Ablehnen Akzeptieren

Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube


Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.
Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.
Wenn Sie auf "Ablehnen"klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.
Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ablehnen Akzeptieren

Startseite » Berufserfahrene » Wie aus einem Feedback eine Aufgabe erwächst
Wie aus einem Feedback eine Aufgabe erwächst

Wie aus einem Feedback eine Aufgabe erwächst

Als ich am 15. Juli 2015 mein Feedback an die BLEND Global Resource Group, dem LGBT (Lesbian Gay Bisexual Transgender) Netzwerk bei Bayer, auf die ich zufällig im Intranet gestoßen war, schrieb, habe ich mir noch nicht ausmalen können was sich daraus entwickeln würde. Kaum zwei Jahre später stand ich am 27. Mai 2017 mit vielen weiteren Kollegen am Stand von Bayer / BLEND auf dem 8. Sticks & Stones LGBT Karriere Event in Berlin und beantwortete die Fragen von potenziellen Bewerbern.

Studenten suchten einen Praktikumsplatz, Jungakademiker einen Jobeinstieg oder wollten ihren Bachelor/Master machen, Berufserfahrene suchten  Wiedereinstiegs- oder Umstiegsmöglichkeiten. Männer wie Frauen. Pharmazie, Biologie, Physik, Chemie, IT, Medizin, Unternehmensberatung – alles war vertreten. Oft musste Englisch gesprochen werden und das Gegenüber antwortete des Öfteren auch mit ostasiatischem oder osteuropäischem Akzent. Manche wollten auch einfach nur etwas über das BLEND Netzwerk von Bayer erfahren oder wie man persönlich die Arbeit und besonders das Drumherum wie Work-Life-Balance, Gesundheitsvorsorge, Arbeitsentlastung im Alter oder die Arbeitsbedingungen im Allgemeinen sieht. Konnte ich einem Besucher einmal nicht weiterhelfen, so gab es aber auf jeden Fall einen Kollegen, an den ich verweisen konnte.

Unser Motto lautet: „Bayer: Respecting Your Right to be You“.

Ich finde, wir haben an diesem Tag  alle gemeinsam einen guten Job gemacht und Bayer / BLEND in einem sonnigen und regenbogenfarbigen Licht (auch wenn das am Wetter und den großen Fenstern lag) als einen Arbeitgeber präsentiert, für den „Diversity & Inclusion“ nicht nur eine hohle Phrase ist. Bayer ist auf einem guten Weg  und wir von BLEND sind stolz, ein Teil dieser Entwicklung zu sein. Gemeinsam können wir ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem ALLE ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Jeder, der ein Teil dieser tollen, weltweiten BLEND Community werden möchte, ist herzlichst eingeladen, sich anzuschließen. Für mich hat sich dadurch ein ganz neuer Blickwinkel eröffnet.

Mein Name ist Brigitte Munsch und ich arbeite seit 29 Jahren bei Bayer Animal Health in Monheim als Chemielaborantin. Als Straight Ally (Menschen, die sich selbst nicht als LGBT identifizieren, aber die Gleichberechtigung von LGBT-Personen unterstützen) arbeite ich aktiv in unserer BLEND Community mit und bin zum Beispiel Ansprechpartnerin vor Ort in Monheim.

This post is also available in: Englisch

Allgemeine Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Technische Hinweise
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Facebook
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Facebook geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Facebook Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Facebook erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Facebook übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit Google
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von Google geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an Google übermittelt und dort gespeichert sowie seitens Google Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von Google erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an Google übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

×
Austausch Ihrer personenbezogenen Daten mit YouTube
Wenn Sie auf “Akzeptieren” klicken, wird ein Programm von YouTube geladen und ausgeführt. Dabei können auf Ihre Person bezogene Daten an YouTube übermittelt und dort gespeichert sowie seitens YouTube Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt und gelesen werden.

Bayer hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die so von YouTube erhoben werden können.

Wenn Sie auf “Ablehnen” klicken, wird das Programm nicht geladen und keine personenbezogene Daten an YouTube übertragen.

Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von YouTube.

×